Kelp Noodles Salad

Was sind eigentlich Kelp Nudeln? Zugegeben bis vor kurzem kannte ich diese leckeren Nudeln auch nicht. Dann habe ich mich ebenfalls im Internet „erkundigt“. Im Bekanntenkreis waren diese Nudeln ebenfalls kein Begriff. In der Schweiz, sind diese Nudeln auch noch nicht so bekannt. Es scheint sich aber langsam, langsam ein Trend in diese Richtung zu entwickeln.

Kelp Nudeln bestehen aus der Meeresalge Kelp, Natriumalginat und Wasser. Die Nudeln sind vegan, glutenfrei, fettfrei, laktosefrei und fallen auch unter die Kategorie Rohkost. Sie enthalten nur wenige Kohlenhydrate. Ausserdem enthalten die Nudeln viel Jod, Eisen und Kalzium. Die Nudeln schmecken sehr neutral und ihre Konsistenz ist ähnlich und mit der von Glasnudeln vergleichbar. Die Nudeln werden (können aber gekocht werden) nicht gekocht. Die Nudeln passen sehr gut in Suppen oder Salate.

Ich muss zugeben, dass die Nudeln am Anfang etwas speziell sind. Aber mittlerweile bin ich ein grosser Fan von Kelp Noodles geworden und am liebsten mache ich mir einen Salat.

Kelp Noodles könnt ihr hier bestellen: https://samaranatura.ch/kelp-nudeln-340g

Braucht diesen Code: SANDRA15+GV (Dann bekommt ihr auf alle Produkte und die Bestellung 15% inkl. gratis Versand.)

Bin gespannt was ihr zum Rezept meint. J

X

Sandra

Kelp Noodles Salad
 
Zubereitung
Kochen
Total
 
Author:
Portionen: 15
Zutaten
  • Kelp Noodles
  • Gemüse wie z. B.;
  • Peperoni
  • Selleriestangen
  • Tomaten
  • usw.
  • Petersilie
  • Sesam
  • Sauce:
  • Sojasauce
  • wenig Sesamöl
  • wenig Sesampaste
  • wenig Ahornsirup oder Honig
  • wenig Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Kelp Nudeln auswaschen.
  2. Das Gemüse waschen und klein schneiden.
  3. Für die Sauce ale Zutaten zusammen vermischen und abschmecken.
  4. Nun die Nudeln zusammen mit dem Gemüse und der Sauce und Sesam vermischen und sofort geniessen.

 

Teile dieses Rezept:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: