Quinoa-Randen-Pizza

“ Yesssss, it’s Pizza-Time“ Yum!! 😉

Diese Pizza ist ein glutenfreier und veganer Genuss und man kann diese Pizza ganz ohne Reue essen! Plus, sieht diese Pizza super schön aus oder etwa nicht? ;-))

Ich liebe italienisches Essen wie Antipasti, Pizza oder Pasta. Aber leider kann ich mir das nicht jeden Tag „gönnen“, sonst würde ich nicht mehr in meine Lieblingsjeans passen. „hahaha“… Deshalb habe ich eine „gesündere“ Alternative für mich entdeckt.

Den Pizzateig könnte man auch z. B. mit Hirse ode Amarant sehr gut zubereiten, falls man Quinoa nicht mag.

Die Pizza schmeckt so gut und ist super schnell und leicht zubereitet. Belegen kann man die Pizza xbeliebig und je nach Geschmack.

Buon Appetito & ciao a tutti!

Sandra

Quinoa-Randen-Pizza
 
Zubereitung
Kochen
Total
 
Author:
Portionen: 30
Zutaten
  • Zutaten für den Teig:
  • 150g Quinoa gekocht
  • 50ml Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 1 KL Meersalz
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • Einige EL (je nach Konsistenz) glutenfreies Mehl wie z. B. Quinoamehl, Kichererbsenmehl etc.
  • Randen (mittelgross und roh)
  • Für den Belag: (was Du möchtest, hier ein Vorschlag)
  • Randen-Hummus
  • Baumnüsse
  • Rucola
  • Salat
  • Avocado
  • Broccoli
  • Granatapfelkerne
  • Essblumen als Dekoration
Zubereitung
  1. Den Backofen auf ca. 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Teig in einem Foodprocessor oder guten Mixer zusammen mischen. Je nach Konsistenz des Teiges allenfalls noch mehr Mehl und je nach Geschmack noch etwas Salz und sonstige Gewürze hinzufügen. Der Teig sollte leicht cremig, aber nicht flüssig sein.
  3. Nun den Teig gleichmässig rund auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 20-30 Minuten backen.
  4. Für den Belag:
  5. Zuerst den Hummus auf den Pizzateig verteilen und mit den restlichen Zutaten belegen.
  6. Fertig!

 

Teile dieses Rezept:<br>Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: