Sommer-Schokoladen-Beerentorte mit Avocado


Sommer-Schokoladen-Beerentorte mit Avocado
 
Zubereitung
Kochen
Total
 
Author:
Portionen: 30
Zutaten
  • • 150g Datteln entsteint (im Wasser eingeweicht)
  • • 350g Haferflocken (im Wasser eingeweicht)
  • • 100-150g Walnüsse (oder Haselnüsse, Cashewnüsse usw.)
  • • 100ml Kokosöl
  • • 3 EL Carob (oder Ahornsirup, Dattelsirup, Kokosblütenzucker usw.)
  • • 1 Prise Salz
  • • 3-5 Avocados
  • • 100g Kakaopulver (Bioqualität und ungezuckert)
  • • Frische Beeren
Zubereitung
  1. Für den Teigboden Datteln (ohne Wasser), Haferflocken (ohne Wasser), Walnüsse und das Kokosöl zusammen im Mixer vermengen. Diese Teigmasse dann fest auf den Boden der Springform drücken. Im Ofen ca. 15-20 Minuten auf 180 Grad backen und anschliessend auskühlen.
  2. Nun die Avocados halbieren, den Kern entfernen und von der Haut befreien. Zusammen mit dem Kakaopulver und den restlichen Zutaten in einer grossen Schüssel und mit einem Pürierstab oder im Mixer zu einer cremigen und luftigen Schokoladenmasse verarbeiten. Zum Schluss abschmecken und je nachdem eventuell mehr süssen oder die Masse nach Geschmack verändern.
  3. Die Schokoladen-Masse auf den Teigboden verteilen und mit den frischen Beeren verzieren. Fertig!
  4. Ich wünsche gutes Gelingen. 🙂
  5. Tipp: Die Torte schmeckt frisch am besten. Deshalb empfehle ich die Torte am gleichen Tag der Zubereitung zu essen. Übrigens die Schokoladenmasse eignet sich auch super als Schokoladenmousse.

 

Heidelbeeren-Cheesecake (raw & vegan)

Diese kleinen Cheesecakes sind glutenfrei und ohne Käse – Michlprodukte, Mehl, industriellen Zucker, Getreide und auch ohne Eier zubereitet. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, „Cheesecake ohne Käse“?! Aber jaaa, die Antwort ist jaaa, es geht! 🙂 Und ist auch noch super lecker und cremig. Nuuur eins ist halt, auch dieser Kuchen ist nicht ganz ohne Kalorien und „fettfrei“. Jedoch sind es „gesunde Fette“ durch die Nüsse und Fette welcher unser Körper auch braucht und einem hie und da gut tun. …

Weiterlesen »